Das Zeiss Axio Lab.A1 FL-LED ist ein bewährtes Mikroskop für den Forschungsalltag und ein ideal für Untersuchungen in Fluoreszenz.

Für den ambitionierten Amateur bietet es brillante Fluoreszenzaufnahmen. Robust und transportabel ist das Mikroskop geeignet für den wissenschaftlichen Routineeinsatz. Dank der am Stativ schaltbaren Beleuchtung, ist ein schneller Wechsel zwischen Fluoreszenz und Durchsicht (HF, Ph, DF) für den korrelativen Vergleich möglich.

Sehr gute optische Abbildung bieten die Objektive vom Typ N-Achroplan. Für beste Abbildung in der Fluoreszenz werden Objektive der Bautypen EC Plan-Neofluar empfohlen.

Die Fluoreszenzaufnahmen dieser Website wurden mit einem solchen Zeiss Axio Lab.A1 aufgenommen.

Epi-Fluoreszenz

  • Fluoreszenz-Anregung mit 2 schaltbaren LEDs im Stativ
  • Anregungswellenlängen: z.B. 365 nm (UV), 385 nm (UV), 445 nm, 470 nm, 505 nm, 565 nm
  • Diverse Filtersätze: Single-Band, Multi-Band, Langpass Filter

Durchlicht

  • Hellfeld
  • Schiefe Beleuchtung
  • Optional: Phasenkontrast
  • Optional: Dunkelfeld 

Anschluss von Kameras

Mit konventionellen Digitalkameras sind wissenschaftliche Untersuchungen und auch quantitative Untersuchungen in höchster Qualität möglich. Automatisierte Bilddokumentation bieten die Kameras von Zeiss mit der dazu gehörigen Software.

  • Digitale Spiegelreflex-Kameras (DSLR)
  • Zeiss CCD und CMOS Kameras
×

Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite zu verbessern. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit unserer Cookie-Police einverstanden. Mehr Infos: Datenschutzerklärung